Schmerzen im Bereich des Kopfes und Gesichtsfeldes

Schmerzen im Bereich der Gesichtspartie werden als besonders heftig wahrgenommen. Das liegt an der Tatsache, dass die meisten Nervenverbindungen über die Kopfnerven in direkter Verbindung mit dem Gehirn   stehen und der Impuls ungefiltert zum Gehirn weitergeleitet wird.

 

Röntgenbild einer mit Wurzelfüllmaterial gefüllten Wurzel des Caninus im Unterkiefer eines Hundes.Schngenbiss unterhalb der Nase an der Leftze eines Hunde.


 

Zahnerkrankungen sind sehr schmerzhaft, sollten aber nicht durch Schmerzmittel nur abgeblockt werden. Besser ist es, wie bei dem oben gezeigten Beispiel, dass die Ursache gefunden und eine Behandlung   eingeleitet wird. Bei dem mit Wurzelfüllmaterial teilgefülltem rechten Eckzahn im Unterkiefer zeigt sich eine Aufhellung (dunkler Fleck) an der Wurzelspitze. Vergleichen Sie hierzu bitte den Knochen um die Wurzelspitze des linken Eckzahns. Durch die Entzündung   hat sich eine Entzündung im Knochen gebildet, ein sogenanntes Wurzelspitzengranulom. Dieses kann durch die Wurzelbehandlung abheilen. Unterstützend können moderne NSAIDs   gegeben werden.
Stiche oder Bisse in den Gesichtspartien von Hunden und Katzen können leicht eine allergische   oder toxische   Schockreaktion auslösen. Die Reizbildung kann hierbei über sämtliche Nozizeptoren   gleichzeitig erfolgen und unter Umständen heftige Schmerzen auslösen. Durch die Giftstoffe kann es zu Kreislauf- und Atemschwierigkeiten kommen. Die Verletzung   sieht meist wenig spektakulär aus, kann aber schwere Folgen bei Nichtbeachtung oder zu später Behandlung haben!

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen