Die besten drei Staubsauger für Tierbesitzer im Vergleich

Dirt Devil DD 2210 rebel 21 Cyclone

Dirt Devil Dd 2210 Rebel 21 Cyclone 377Der Dirt Devil DD 2210 rebel 21 Cyclone ist mit 2200 Watt leistungsstark und kraftvoll. Das Gerät nimmt groben Schmutz und Tierhaare zuverlässig auf und leitet alles in den beutellosen Behälter. Das Fassungsvermögen beträgt 2,7 Liter, womit der Dirt Devil im Vergleich zu Konkurrenzmodellen weniger oft geleert werden muss. Aufgrund der Smart Air Technology und zuverlässiger Gehäuseabdichtung ist der Saugkraftverlust minimal. 300 Watt stehen als Saugleistung permanent zur Verfügung. Durch eine umschaltbare Bodendüse und die Kombibürste lassen sich verschiedenste Bodenbeläge und Oberflächen komfortabel von Tierhaaren und Staub befreien. Mit einem geringen Gewicht wird die Reinigungsarbeit erleichtert. Das Gerät ist bequem zu handhaben und praktisch zu verstauen.

Pro Contra
Geringes Gewicht - 5 kg Aktionsradius (9 Meter)
Leistungsstark (2200 Watt)
Klein
Behältervolumen (2,7 Liter)
für Laminat, Pakett, Fließen, Teppiche

Siemens VSQ4GP1264


Siemens VSQ4GP1264Die Saugkraft des Siemens VSQ4GP1264 kann Dank eines Schiebereglers elektronisch nach Bedarf geregelt werden. Das macht die Reinigung besonders individuell. Staub, Schmutz und Tierhaare werden leistungsstark aufgenommen und in den Staubsaugerbeutel geleitet. Der Hepa-Filter sorgt für besonders saubere Abluft, wodurch das Gerät für Allergiker ideal ist. Das Fassungsvermögen beträgt fünf Liter. Besonders vorteilhaft ist beim Siemens Staubsauger, dass er mit einer geringen Wattanzahl von 1200 eine hohe Saugleistung erzielt. Grund ist die innovative Compressor Technology, die einen energiesparsamen Betrieb ermöglicht. Mit einer speziellen Polsterdüse lassen sich Polster einwandfrei und schonend reinigen. Die Fugendüse befreit schlecht erreichbare Stellen von Schmutz. Vorteilhaft beim Umgang mit Haustieren ist der leise Betrieb des Gerätes durch mehrlagige Geräuschdämmung.

Pro Contra
leise Teilweise unhandlich
Aktionsradius (10 Meter)
Leistungsstark (1200 Watt)
stromsparend
Beutelvolumen (5 Liter)
Hepa-Filter
für Laminat, Pakett, Fließen, Teppiche

Philips FC6148/01


Philips Fc614801 463Für das schnelle Reinigen zwischendurch, eignet sich der Handstaubsauger Philips FC6148/01 mit Zyklonen-Technologie. Dank effizientem Laden kommt das Gerät auf einen rund 70 Prozent geringeren Stromverbrauch. Die Aufnahmeleistung von 100 Watt in Kombination mit den modernen Lithium-Ionen-Akkus sorgt für ein beachtliches Saugergebnis. Durch ein geringes Gewicht und eine kleine, handliche Bauweise lässt sich der Handstaubsauger bequem und überall nutzen. Tierhaare auf Polstern, Stühlen oder Schmutzansammlungen auf dem Boden lassen sich zuverlässig entfernen. Mit dem Bürstenaufsatz werden empfindlichere Oberflächen gesäubert. Das Filtersystem hält Schmutz und Staubpartikel zuverlässig im Inneren. Per Knopfdruck wird der Schmutzbehälter komfortabel entleert. Das Fassungsvermögen von einem halben Liter ermöglicht die spontane und punktuelle Reinigung. Rund Neun Minuten stehen zum Reinigen zur Verfügung. Dann muss der Akkusauger ans Ladegerät. Die Ladezeit ist mit acht Stunden relativ lang. Im Lieferumfang sind eine Fugendüse und ein Bürstenaufsatz enthalten.

Pro Contra
leise lange Ladedauer - 8 Stunden
leicht Staubbehälter Volumen (0,5 Liter)
energiesparend
Leistung (100 Watt)
beutellos

Quelle: staubsauger.net, hier klicken

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.