Was ist drin

Futter ist nicht gleich Futter.

Die Beschaffenheit des Tierfutters kann erhebliche Unterschiede aufweisen. So können auf der Packung oder Dose Angaben zum Eiweißgehalt, zu den Kohlenhydraten oder Fetten aufgezeigt werden, aber was bedeutet dies eigentlich? Die Einzelbestandteile bilden die Nährstoffe in der Nahrung. In diesem Abschnitt der Tierernährung   soll in den einzelnen Kapiteln dem Laien das Grundwissen der Bestandteile des Tierfutters nähergebracht werden. Dieses Wissen ist auch die Grundlage für das Verständnis des Verdauungssystems und der Prozesse, die im Verdauungskanal notwendig sind, damit die Nährstoffe in den Organismus   aufgenommen werden können.

Chemische Substanzen
Fette, Öle und fettreiche Samen
Fleisch und ähnliche Eiweißquellen
Gemüse, Obst und Rohfasern
Getreide-, Mehl- und Stärke-Produkte