Zwangsernährung bei Hunden und Katzen

Allgemein | Fertigfutter

Allgemein

Zwangsernährung HundBei schweren Erkrankungen sind die Tiere häufig zu schwach, um zu kauen und feste Nahrung zu sich zu nehmen, oder sie sperren sich und verweigern die Futteraufnahme. In diesen Fällen muss nährstoffreiches, aber leicht verdauliches Futter mit Hilfe einer Spritze oral verabreicht werden. Auf diese Weise können die Funktionen des Körpers und des Abwehrsystems aufrecht erhalten werden. Die Erholung folgt schneller, da der Körper über ausreichend "Ersatzteile" verfügt.

Die Fütterung mit kann am besten mit einer "Blasenpritze" durchgeführt werden, da durch den Konus der Spritze auch dickflüssige Diätfutterzubereitungen verabreicht werden können. Der Konus der Spritze wird am besten hinter den Eckzähnen in das Maul eingeführt, da die ersten Prämolaren (Backenzähne) klein sind und der Abstand zwischen Unter- und Oberkriefer dort am größten ist. Auf diese Weise empfinden die Tiere die Fütterung nicht als Zwang und wehren sich in den wenigsten Fällen. Ein Lätzchen oder altes Handtuch kann das Fell vor Verschmutzung bewahren. Die meisten Hunde und Katzen lassen sich diese Fütterung gut gefallen und schlucken das Futter mit starken Schleckbewegungen der Zunge. Dabei kann es zum Umherspritzen von Futterbestandteilen kommen. Aus diesem Grund sollte die Verabreichung im Badezimmer oder in der Küche durchgeführt werden, wo verspritztes Diätfutter leicht von den Oberflächen entfernt werden kann.

Zwangsernährung KatzeDiese Katze hat eine Unterkieferfraktur. Der Fang musste verschlossen werden, damit der Oberkiefer den Unterkiefer schienen kann. Zur Ernährung   dient eine milchartige Nährstoffmischung, die über eine Ernährungssonde eingegeben wird. Da eine solche Sonde gut gepflegt werden muss, sollte die Betreuung eines solchen Patienten nur in einer Tierklinik   oder beim Spezialisten erfolgen. Gefahren bei der Ernährung mit der Sonde sind zum einen Infektionen   und zum anderen, dass der Patient erbricht und das Erbrochene versehentlich in die Lunge zieht. Eine Lungenentzündung könnte die Folge sein. Vorsicht bei Patienten mit Magensonde!

nach oben

Fertigfutter

Verschiedene Hersteller bieten Diätfertigfutter an. Bei diesen handelt es sich um sehr hochwertige Futtermittel, die durch ihre sorgsam ausgewählten Inhaltsstoffe oder durch besonders aufbereitete Inhaltsstoffe auffallen.

Hierbei handelt es sich um Verschreibungsdiäten, die nur beim Tierarzt   erhältlich sind!

Sie suchen einen Tierfutterhändler oder Ernährungsspezialisten in Ihrer Nähe?
Unsere Datenbank der Spezialisten steht Ihnen zur Verfügung!