Akute Niereninsuffizienz

Akute Niereninsuffizienz KatzeDie akute InfoSuche Niereninsuffizienz tritt bei Katzen häufiger als bei Hunden auf. Sie existiert bei Tieren jeden Alters, vor allem unter dem Einfluss von Infektionserregern, die die Nieren befallen und eine Erkrankung InfoSuche mit Zerstörung von gesundem Nierengewebe verursachen.

Eine genaue Krankheitsursache kann in den meisten Fällen durch eine gründliche Harnuntersuchung ermittelt werden. Bakterielle Infektionen InfoSuche können mit Hilfe von Keimisolierung und Resistenztest in vielen Fällen gut behandelt werden. Bakterien InfoSuche die Giftstoffe (Toxine InfoSuche) ausscheiden, können schwere Nierenschäden und in einigen Fällen den Tod des Tieres verursachen. Beispielsweise können Corynebakterien zu einer heftigen Ansammlung von Eiter in den Nieren führen. Dieser Eiter kann eine Ablaufstörung des Harnes verursachen, was unweigerlich schwere Nierenschäden oder den Untergang der Nieren nach sich zieht. Auch andere akute Infektionen mit Viren InfoSuche oder Pilzen können eine akute Nierenentzündung bewirken.

Weiterlesen

Behandlungen in der Geriatrie

Alter Hund mit StockAlte oder alternde Hunde haben, wie wir Menschen auch, öfter schon mal das ein oder andere Wehwehchen. Diese altersbedingten Funktionsstörungen lassen sich mit alternativen Therapien gut behandeln und ermöglichen dem Hund häufig bis ins hohe Alter noch lustig und fidel zu sein. Einige möchten wir Ihnen hier gerne vorstellen.

Weiterlesen

Tierversicherungen – nur das Beste für den kleinen Liebling

Jeder Tierbesitzer möchte möglichst das Beste für sein Haustier. Spezielle Versicherungen ergeben Sinn oder sind sogar vorgeschrieben. Welche Versicherungen eignen sich für welches Tier und auf welche kann man verzichten?

Hundehaftpflicht – wichtig für jeden Hundebesitzer

Foto: DachshundIn Niedersachsen, Brandenburg, Thüringen, Berlin und Hamburg ist eine Hundehaftpflichtversicherung für Hundehalter vorgeschrieben. In den anderen Bundesländern hingegen ist sie freiwillig. Trotzdem sollte jeder Hundeliebhaber darüber nachdenken, für seinen Vierbeiner eine Haftpflicht abzuschließen. Sollte es zu einem Schadensfall kommen, ist man je nach Versicherung mit einer Deckungssumme von bis zu 15 Millionen Euro abgesichert. Diese Summe ist keineswegs zu hochgegriffen. Während bei Bissverletzungen durch den Hund ein eher geringer Schaden beglichen werden muss, kann die Summe bei Verkehrsunfällen schon schnell in die Höhe schießen. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn der Hund auf die Straße läuft und einen Auffahrunfall verursacht.
Foto: http://pixabay.com/de/dackel-hund-schwarz-braun-fell-123502/

Schadenssummen durch eine Pferdehaftpflicht vorbeugen

Pferdebesitzer sollten ebenfalls über eine Haftpflichtversicherung nachdenken. Da viele Pferde InfoSuche oftmals auf einer Weide neben Bahngleisen stehen, bergen diese auch ein potenzielles Risiko. Ist das Pferd durch irgendetwas aufgescheucht worden und rennt auf die Bahngleise, kann es sogar einen Zug zum Entgleisen bringen. Mit einer Pferdehaftpflicht und hoher Deckungssumme kann man hier schon den Schaden erheblich mindern. Da Operationen bei Pferden auch oft eine teure Maßnahme sind, sollten Besitzer auch über eine Pferdekrankenversicherung nachdenken. Oft hat man den Luxus einer freien Tierarztwahl und muss die teuren Kosten nicht übernehmen. Ideal ist diese Versicherung auch bei Pferden, die im Sportbereich eingesetzt werden.

Krankenversicherungen für Kleintiere ">InfoSuche

Katzenbesitzer können von einer Katzenkrankenversicherung profitieren. Teure Zuchtkatzen kosten oft mehrere Tausend Euro, weshalb man bei einem Krankheitsfall auf der sicheren Seite stehen sollte. Für oft schon eine geringe Gebühr erhält man eine umfassende Versicherung für den kleinen Liebling. Auch Züchter stehen mit einer solchen Versicherung auf der sicheren Seite. Sollte man Nutz- und Herdetiere besitzen, so bietet sich auch hier eine Haftpflichtversicherung an. Eine ganze Kuhherde kann schon einen größeren Autounfall verursachen. Spezielle Versicherungen für exotische Tiere sind ebenfalls sinnvoll, da diese teuren Tiere im Krankheitsfall oft auch eine teure Behandlung InfoSuche benötigen.

 

Infektionen durch rohes Fleisch & Eier

Infektionen durch rohes Fleisch und EierDas Verfüttern von rohem Fleisch und ungekochten Schlachtabfällen sowie rohen Eiern stellt für Hunde und Katzen eine erhebliche Infektionsgefahr dar, die von zahlreichen Tierhaltern leider immer noch unterschätzt wird.

Mit dem rohen Fleisch können verschiedene Krankheitserreger InfoSuche, wie z.B. Parasiten InfoSuche, Viren InfoSuche und Bakterien InfoSuche, übertragen werden.

Weiterlesen

Zu guter letzt

Junges Mädchen sitzt mit dem Hund im Wartebereich.


Ein Beinbruch kann schon ganz schön schmerzhaft sein, doch wenn die Behandlung InfoSuche stimmt, kommen Halter und Patient gern zum Tierarzt InfoSuche zurück.

All diese Maßnahmen, die technische Ausstattung, das gut ausgebildete Fachpersonal, das umfangreiche Behandlungsangebot und die Qualität des Materials sind Faktoren, die ausschlaggebend sind für die Preisgestaltung, und ich hoffe, Ihnen, lieber Tierhalter, einen Überblick und vielleicht auch eine Erklärung über das für Laien wohl oft unübersichtlich tierärztliche Angebot, über die Qualität der Leistungen und die damit verbundenen Kosten und deren Ursachen gegeben zu haben. Die Entscheidung, was Sie in Anspruch nehmen möchten, liegt natürlich bei Ihnen. Sie haben aber jetzt vielleicht die Möglichkeit und Hintergrundinformation, um Behandlungspreise zu hinterfragen und sich vorab über die Versorgung und die Qualität der Behandlung Ihres Tieres besser zu informieren - zum Wohl Ihres Tieres.

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.

Aktuelle Informationen, interessantes rund ums Tier und wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.